© 2019 by Jamie's Hof

Aktualisiert: 8. Januar 2019

Unser Betrieb

Die Übernahme dieses Hofes war für Eva ein grosser Lebenstraum, der 2012 in Erfüllung gegangen ist. Sie wollte immer viel Platz für Tiere haben, ihr eigener Chef sein und hat dementsprechend diverse Ausbildungen absolviert.

2017 kam Moritz an die Seite Evas auf den Hof dazu.

Zusammen halten wir Pferde, insbesondere Isländer, zu Reit- und Ausbildungszwecken, schottische Hochlandrinder und Ziegen zur Zucht und Fleischproduktion, dazu noch Meerschweinchen und Hunde.

Unser Betrieb umfasst 14.3 ha. Ein grosser Teil wird als Weide für die Tiere, sowie zur Futtergewinnung genutzt, auf der restlichen Fläche wird Ackerbau betrieben.

 

Philosophie

Eine absolut artgerechte Haltung sowie ein fairer, respektvoller Umgang mit dem Tier, aber auch Offenheit gegenüber allen Menschen und Tieren ist uns wichtig. Hier soll sich jeder wohl fühlen und Frieden finden.
Jeder Stall wurde möglichst nach den Bedürfnissen jeder Tierart, die darin lebt, gebaut um entspannt und mit Artgenossen zusammenleben zu können. Auch die Tiere, die der Lebensmittelgewinnung dienen, werden nach bestem Wissen und Gewissen gehegt und gepflegt um ihnen ein angenehmes Leben und ein kurzes, stressfreies Ableben zu gewährleisten. Wenn wir schon Fleisch essen, dann solches von zufriedenen Tieren.